Stadt Gehrden

Sie sind hier:

Berufsausbildung: Abkürzung oder Verlängerung der Ausbildungszeit

Ansprechpartner/in
FD12 PersonalStandort anzeigen
Kirchstraße 1-3
30989 Gehrden
Telefon: 05108 6404-0

Montag bis Freitag:
8:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Bürgerservice in Raum 0.24, EG:
• Jeden 1. Sonnabend im Monat 10.00 – 12.00 Uhr
• Donnerstagsöffnungszeit bereits ab 13.30 Uhr

weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung

Externe Ansprechpartner/in
Industrie- und Handelskammer Hannover vCard
Schiffgraben 49
30175 Hannover
Telefon: 0511 3107-0
Telefax: 0511 3107-333
E-Mail: Homepage: ww­w.han­no­ver­.ih­k.de
 

Allgemeine Informationen

Die Ausbildungszeit kann in Ausnahmefällen verlängert werden, wenn die Verlängerung erforderlich ist, um das Ausbildungsziel zu erreichen. Der Antrag auf Verlängerung ist von dem/der Auszubildenden zu stellen, vor der Entscheidung werden die Ausbildenden gehört.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der jeweiligen Kammer, die fachlich und örtlich zuständig ist.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Angaben zum bestehenden Ausbildungsvertrag
  • Begründung für die Verlängerung
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Was sollte ich noch wissen?

Die Verlängerung wird nach erfolgter Genehmigung von der zuständigen Stelle in die Liste der Ausbildungsverhältnisse eingetragen. Eine nochmalige Meldung durch den Ausbildungsbetrieb ist nicht nötig.

« zurück

Infobereich

Veranstaltungskalender

Termine

"Weltklassik am Klavier" jeden zweiten Sonntag des Monats im Bürgersaal 


 

"Bilderbuchkino"
in der Stadtbibliothek 

Tipps und Infos

Delfi-Bad-Logo © Stadt Gehrden

Logo Taps Logo Sozialstation